Sonntag, 14. November 2010

{ fleißig }


So, da bin ich endlich wieder!

Ich möchte mich erstmal bei Euch bedanken für die Kommetare und Mails nach meinem letzten Post.
Es ist wirklich schön zu wissen, daß es Menschen gibt die, an einen denken, die einem Mut machen,
owohl man die meistens davon nicht mal in "live" kennt.
DANKESCHÖN !

Meiner besseren Hälfte geht es nach seinem Herzinfakt besser. Er ist wieder zuhause, ich habe 4 Wochen unbezahlten Urlaub (den mir hoffentlich die Krankenkasse bezahlt!!!)

Die letzte Zeit habe ich dann mal das Leben kennengelernt das wohl viele von Euch führen...
..und ich muß sagen: ich bin froh wenn ich wieder in meinem Büro sitze, zwinker!
Ich weiß gar nicht wie Ihr mit Kids und Haushalt noch zum bloggen kommt ?!
Mein Tag könnte zur Zeit 48 Stunden haben, und das wär noch zuwenig!!
Das wichtigste für meinen Mann ist auf jeden Fall das es hier etwas ruhiger wird.
Und mit unseren beiden frechen Räubern ist das definitiv zu stressig.
Da wir ein Notfall sind haben wir ab Dienstag einen Kindergartenplatz für die beiden.
Ist echt unglaublich wie unser Leben gerade auf den Kopf gestellt wird...

Neulich hab ich erst vom ersten Spielkreistag geschrieben und jetzt geht schon der Kiga los.
 Mit einem lachendem Auge und einem weinenden hoffe ich so sehr, daß es den beiden da gefällt, und das mein Männe sich schnell erholt.

********



Und ganz untätig war ich die letzte Zeit ja auch nicht:


Geburtstagskarten,


Nur so Karte,

Einladungskarten,


kleine Schenkis,

Einladungen und Schenkis,

Geburtstagskarte,

Windlicht und Schokis für den Spielkreisabschied,



Weihnachtskarten (vom letzten Jahr)


********


und ganz zuletzt will ich Euch auch nicht unser heutiges Frühstück vorenthalten.

Zu unserem 10.Hochzeitstag haben uns  liebe Leute mit Bögen überrascht, und heute war meine Familiy dann da, um einen davon abzufeiern.

(Vielen Dank liebe G+M das Ihr mit den frechen lieben Kleinen in der Zeit das Spielhaus unsicher gemacht habt!!!)



So, ganz schön lang geworden heute, ich muß dann dringend noch ein paar Schilder malen.
Hab heute einen neuen Auftrag bekommen, außerdem steht eine Wichtelei und ein Tausch ins Haus,

bis bald Eure

UTE

Kommentare:

  1. Hallo Ute,
    da kann man sehen wie schell alles im Leben unwichtig wird.
    Man ist noch jung und denkt wenn wir mal alt sind machen wir das und das und plötzlich passiert einem so etwas wie aus heiterem Himmel.
    Ich freue mich dass es Deinem Mann wieder besser geht und wenn ich bei Dir so lese scheinst Du es ganz gut zu verarbeiten.

    Das ist schön, wenn Du magst schau mal auf meinen Blog.

    Ganz liebe Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ute!
    Ich freue mich sehr, zu lesen, daß es bei Deinem Mann wieder aufwärts geht und er zuhause bei seinen Lieben sein kann!
    Du wirst sehen, nach ein paar Tagen Eingewöhnungszeit, gefällt es Deinen Rabauken im Kindergarten!
    Und fleißig warst Du wieder.... mannomann... soooo tolle Sachen hast Du gezaubert!
    Ich wünsche Dir und dem Rest Deiner "Bande" eine wundervolle, sonnige Woche!
    GGGGLG, Deine Melissa

    AntwortenLöschen
  3. Deinen letzten Eintrag hatte ich erst Tage später entdeckt und dann habe ich mich schon gar nicht mehr gewagt, noch etwas zu schreiben (blöd..., ich weiß), sondern immer nur gedacht, wie es euch wohl gehen mag. Wie schön, daß du jetzt gute Nachrichten hast!!!
    Solche Geschichten wie Eure höre ich ab und zu von meinem Mann, der viel als Notarzt unterwegs ist, und ich kann sagen, daß mich das nie kalt läßt, auch wenn man die Betroffenen nicht persönlich ist. Es wird deutlich, wie schnell alles anders sein kann.
    Ich wünsche Euch allen, daß ihr euch schnell erholt - Dein Mann vor allem gesundheitlich und ihr alle seelisch! Und den Zwergen einen guten Start im Kindergarten!

    Ganz liebe Grüße,
    Karen

    AntwortenLöschen
  4. Was für tolle Neuigkeiten, das es deinem Mann wieder besser geht und er alles gut überstanden hat! Die Beiden werden sich im Kindergarten sicher super schnell eingewöhnen. Was hast du für ein wunderbares, kreatives Händchen. Die Karten sind eine geniale Idee, vor allem die mit den Hirschen/Rentieren.
    Einen wunderschönen Start in die neue Woche.
    Liebe Grüße
    Susanne
    P.S. Als der Mann einer Kollegin so plötzlich krank geworden ist, ca. 6 Wochen, wurde sie von ihrem Hausarzt krank geschrieben.

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ute,das ist erfreulich das es deinen Mann wieder besser geht.Für euch als Familie war das sicher eine große Belastung.Ich wünsche euch alles Gute und geniest den kommenden Advent!Alles Gute von Edith.

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Ute,
    schön, gute Neuigkeiten von euch zu hören. Ich habe deinen Blog auf einem anderen Blog entdeckt und das erste was ich lesen musste war der Post von der plötzlichen Krankheit deines Mannes´.
    Ich wünsche dir und deinem Mann nun eine schöne Zeit Zuhause und den beiden Kleinen einen guten Start in den Kindergarten.
    Genießt die Adventszeit
    LG
    Karin

    PS Deine gebastelten Karten, Schenkis (<-- schönes Wort *lach*) ... gefallen mir sehr gut, vor allen Dingen die Sachen mit dem gestempelten Hirsch.

    AntwortenLöschen
  7. ....schön das es Deinem Mann wieder besser geht und er zu Hause sein kann. Eine schöne Eingewöhnung und viel Ruhe wünsche ich Euch!

    LG Anja

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Ute,

    das Buch habe ich mir in unserer ortsansässigen Bücherei ausgeliehen, und es ist auch schon für den nächsten vorgemerkt. Leider.
    Dass du mir eine Karte schicken möchtest finde ich super, denn du machst ja ganz tolle Karten.
    Ich schicke dir gleich mal meine Adresse per email. Bis gestern hatte ich meine Adresse noch im Blog, habe sie jedoch rausgenommen, weil die Resonanz auf meinen Post eher gering war.
    Wenn du auch eine Karte möchtest kannst du mir auch gerne deine Adresse mailen.
    Für morgen wünsche ich euch einen guten Start in den Kindergarten, Kopf hoch, das wird schon.

    LG
    Karin

    AntwortenLöschen
  9. Hey das hört sich doch schon viel viel besser an.
    Hallo ...? wie kommt ihr noch zum Bloggen ..na und wie kommst du dazu noch so viel zu Basteln? ;-)
    Aber das mit dem bloggen stimmt, ich hänge in dem Berreich auch immer.. gerade jetzt wo auch noch die Weihnachtsmarkt vorberreitungen anstehen.

    Liebe Grüsse aus Norden mit einem erleichterten Herzen das es besser geht bei Euch.
    Caroline

    AntwortenLöschen
  10. Oh man Ute, ich bin geschockt, aber auch gleichzeitig froh, dass für euch alles so gut ausgegangen ist. Ich umarme dich ganz fest!

    Ich wünsche euch nur noch Gutes und hoffe, dass es deinem Mann stetig besser geht!

    Deine Bastelarbeiten sind einfach traumhaft! Wahnsinn was du alles gezaubert hast.

    Deine Jungs wünsche ich einen guten Start ins Kilaleben! Sie werden sich da bestimmt gut durchboxen!

    Ich umarm dich noch mal ganz fest und sende dir die herzlichsten Grüße!

    Jenny

    AntwortenLöschen
  11. Erstmal nachträglich alles Liebe zum Hochzeitstag und dann wünsche ich Deinem Mann auch noch gute Besserung.
    Wie Du so richtig schreibst, innerhalb eines Wimpernschlags kann die Welt ganz anders sein.
    Ich hoffe daß es Deinen Beiden im Kindergarten gut gefällt und ihr euch euer Leben 'richten' könnt.
    Ganz liebe Schottische Grüße
    Shippy

    AntwortenLöschen