Samstag, 10. März 2012

Cake Pops


Heute bekommt Ihr mal was SÜßES!

Nachdem ich schon auf gefühlten tausend Blogs diese tollen Cake Pops bewundert habe,

mußte ich es heute auch mal probieren!




Zwecks Zeitmangel habe ich die SCHNELL-VERSION gemacht:




Einen  frischgebackenen  fertiggekauften Rührkuchen mit einem Paket Frischkäse verrühren.....



kleine Kugeln daraus formen.....



alle aufspießen.....


in flüssige Glasur tauchen und in Streusel wenden!

Das ist alles !

Ganz easy !








Den Kindern die Schüsseln zum auslecken geben....





und die Küche danach nicht verlassen,


sonst findet Ihr nur noch sowas!




Sind nicht mehr viele übrig geblieben....



 Ich wünsch Euch ein schönes sonniges Wochenende!


UTE

Kommentare:

  1. Oh ja... die Arbeit lieb ich ❤
    Aber sie sind sooo lecker!!!
    Grüßle Emma

    AntwortenLöschen
  2. mmmmh, lecker! Sind noch welche da?

    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Ute, danke für deinen lieben Kommentar ♥ Was ist denn SU Papier?
    Das mit den Punkten ist Geschenkpapier welches ich auf Tonpapier geklebt habe, damit es sich besser stanzen lässt und das gestreifte ist ein Bogen von folia (das habe ich aus einer Drogerie).
    Grüßle Emma

    AntwortenLöschen