Dienstag, 25. Dezember 2012

Weihnachten 2012

Bis jetzt war unser Weihnachten wirklich seeehr schön!
Total ruhig, überhaupt keinen Streß, kein hierhin- dahin....

Da wir leider seit diesem Jahr überhaupt keine Omas&Opas mehr haben und unser Weihnachtsessen mit meinen Geschwistern, Neffen, Nichten erst am nächsten Wochenende ist,
 dachte ich unser Weihnachten wird bestimmt zu ruhig, so ohne Verpflichtungen....

aber nix da!

Heiligabend haben wir mit einem Gottesdienstbesuch mit Krippenspiel begonnen.
Als wir wieder zuhause waren hat es nicht lange gedauert bis der Weihnachtsmann zu Besuch kam.
Die Kids waren begeistert....

Später gab es was leckeres Chinesisches: Curry Hühnchen aus dem Wok, Frühlingsrollen, Glückskekse
Wenn mein Mann mal einen Wunsch hat, muß ich ihn ja schliesslich erfüllen...

Um 20 Uhr lagen wir alle platt auf dem Sofa. Mein großer Sohnemann wollte unbedingt um 23.00 Uhr zur Christmette....und auch ihm kann ich keinen Wunsch abschlagen.....

ich war heute morgen wirklich froh, das meine Männer mich mal bis halb neun schlafen lassen haben....


Heute war dann rumgammeln angesagt:

Spielzeug aufbauen- Sofa- Spielzeug aufbauen - Sofa - Fahradtour mit dem Großen - Spielzeug aufbauen- Sofa - Besuch- Schokofondue- Sofa- lesen - DVD gucken....




 Ich muß ganz schön lieb gewesen sein, soviel tolle Geschenke hab ich bekommen...

    


aber ein Geschenk muß ich Euch mal genauer zeigen:



schön, oder?

Aber der Inhalt ist noch besser!

Seht selber:


drinnen war ein Brief und 12 Bastelanleitungen, für jeden Monat eine.
Total süß....



Ich hoffe Astrid wir schaffen es uns einmal im Monat zum Basteln zu treffen! 
Neugierig wie ich bin, habe ich in den "Januar" schon mal reingeguckt....

Tolle Idee! Das versuchen wir schon das ganze Jahr...Hach, ich freu mich schon...!


***


VIELEN VIELEN DANK FÜR DIE GANZEN TOLLEN SACHEN: GESCHENKE, KARTEN und MAILS !
Ich habe mich riesig über alles gefreut!

Ich wünsche Euch einen schönen zweiten Feiertag

Eure UTE


Samstag, 1. Dezember 2012

Adventskalendertausch

Montag 20 Uhr.
 Adventskalendertausch-Weihnachtsfeier bei mir.

17.30 Uhr Feierabend-Elternsprechtag-Babysitter-19.15Uhr Kids vom Fußball abholen und verteilen-19.50Uhr Babysitter verabschieden...


DANN ENDLICH ZEIT FÜR DIE WICHTIGEN DINGE:


Weihnachtsdeko auspacken,

 Kerzen verteilen,


(bei Mann bedanken das mein Ast über dem Eßzimmertisch endlich hängt..)


im Fernseher den Sender mit der Weihnachtsmusik suchen...


und dann kanns auch schon losgehen!


Dieses Jahr hatten

Astrid, Susanne, Silke und ich

 überlegt das es schade ist, wenn man immer nur Adventskalender für andere Leute bastelt,

und selber nie einen bekommt!

Und schon war unser erster Adventskalendertausch geboren.



Hier könnt ihr die tollen Werke mal sehen:







(dieses Bild ist hoffentlich OK für den Blog???wo ich doch sooo ein schönes von Euch
 dreien mi Köpfen gemacht habe....)






Morgen ist im Kiga ein Weihnachtsbasar. Seit eineinhalb Wochen habe ich mit einer Sehnenscheidenentzündung zu kämpfen...

daher habe ich leider nicht mehr viel auf die Reihe bekommen:



ein paar 15 Minuten Weihnachten Tüten...

kleine Verpackungen..


Adventszahlen-Buttons

und das ist mein halbfertiger Adventskranz!


Das wars erstmal.
Ich wünsche Euch allen morgen einen schönen 1.Advent.

Eure Ute